Die Räume

Die Umgebung und die Räume

Die Gestaltung und Ausstattung der Räumlichkeiten orientieren sich an den Bedürfnissen einer altersgemischten Gruppe. Der Kindergarten nutzt Räumlichkeiten im Steiner Haus der „Anthroposophischen Gesellschaft Tübingen“ in der Wächterstraße. Die Räumlichkeiten im Gebäude umfassen einen Aufenthalts- und Spielraum mit der Möglichkeit zu kochen. Darüber hinaus verfügt der Kindergarten über einen Schlafraum, in dem nach dem Essen die Mittagsruhe abgehalten wird.

Die bewusste Form- und Farbgebung der Räume wirkt positiv auf die Verfassung der Gruppe und des einzelnen Kindes und unterstützt die familiäre Atmosphäre. Für die Betreuung und Pflege von Kindern unter drei Jahren steht die entsprechende Ausstattung, wie z. B. ein Wickeltisch, zur Verfügung.

Hinter dem Haus befindet sich ein Garten mit einem Sandkasten für das freie Spiel am Vor- und Nachmittag, aber auch mit Beeten für die sinnvolle Auseinandersetzung mit den Vorgängen des Wachsens und Lebens. Das, im Vergleich mit anderen Kindergärten, kleine Freigelände, wird durch regelmäßige Ausflüge und Wandertage auf den nahen Österberg und in die Umgebung ausgeglichen.

Spielecke
Die Spielecke
Werkbank
Die Werkbank
Sandkasten
Der Sandkasten
Ammer
Die Ammer fließt am Kindergarten vorbei
Gruppenraum
Der Gruppenraum